Freibad Backum startet in die Sommersaison

Eröffnung am 9. Juni – Fachkräftemangel schränkt Öffnungszeiten ein

Es ist so weit: Die Sommersaison im Freibad Backum kann starten. Da eine bessere Wetterlage absehbar ist, ist das Schwimmen unter freiem Himmel ab Donnerstag, 9. Juni, wieder möglich. Aufgrund von anhaltendem Fachkräftemangel wird das Freibad in dieser Saison jedoch nur eingeschränkt öffnen können.

„Der Fachkräftemangel in der deutschen Bäderlandschaft ist aktueller denn je. Uns fehlt wie vielen anderen Bädern momentan Aufsichtspersonal“, erklärt Badleiter Heinz Niehoff. „Das führt in dieser Sommersaison leider dazu, dass wir das Freibad unseren Gästen nicht ganztätig zur Verfügung stellen können.“ Das Freibad Backum wird ab 9. Juni somit an Schönwettertagen ausschließlich von 11 bis 19 Uhr geöffnet sein. 

 

An Schlechtwetter-Tagen bleibt das Freibad komplett geschlossen. Damit entfallen an diesen Tagen auch die bisher üblichen Öffnungszeiten für Früh- und Spätschwimmer. Das sportliche Schwimmen wird in diesem Fall aber weiterhin morgens und abends im Hallenbad möglich sein. „Aufgrund des Personalmangels kann es an schönen Freibadtagen zudem dazu kommen, dass wir unser Sportbad im Zeitraum von 11 bis 19 Uhr im Innenbereich schließen müssen. Aber auch dann steht unser Sportbad für die Früh- und Spätschwimmer morgens von 7 bis 11 Uhr und 19 bis 22 Uhr zur Verfügung“, so Heinz Niehoff. 

Ob die Schön- oder Schlechtwetterregelung greift und das Sportbad geöffnet oder geschlossen ist, gibt das Copa Ca Backum jeweils am Vortag bis spätestens 16 Uhr auf der Homepage www.copacabackum.de und den sozialen Medien Facebook und Instagram bekannt. Für die Wochenenden erfolgt die Meldung bereits am Freitag. Am Eröffnungstag am 9. Juni hat die Schönwetter-Regelung Gültigkeit und somit ist das Freibad von 11 bis 19 Uhr geöffnet. 

„Die Einschränkung der Öffnungszeiten ist für uns als Badbetreiber mehr als bedauerlich“, stellt Heinz Niehoff fest. „Uns sind hier jedoch die Hände gebunden, um die Sicherheit und Aufenthaltsqualität für unsere Gäste weiterhin zu gewährleisten. Wir freuen uns derzeitig über jede Bewerbung, die uns für Rettungsschwimmer erreicht. Wer Interesse hat, kann sich gerne direkt bei uns melden.“ Die Rettungsschwimmer-Stellenausschreibung ist unter www.copacabackum.de/ueber-uns/stellenangebote einsehbar. Hier kann auch direkt eine Online-Bewerbung erfolgen. 

Neuerung zum Saisonstart: Sobald die Schlechtwetter-Regelung fürs Freibad Gültigkeit hat, wird der Familienbereich mit Spraypark im Außenbereich von 8 bis 20 Uhr dem Spaßbad zugeordnet. An schönen Freibad-Tagen steht der Spraypark nur den Freibad-Gästen zur Verfügung. Die Freibadgäste können sich zudem auf ein weiteres Service-Plus freuen: Mit Saisonstart stehen die neuen Sammelumkleiden im Bereich der Freibad-Sanitäranlagen zur Verfügung. 

Die Freibad-Eintrittspreise bleiben unverändert: Erwachsene zahlen 4 Euro für einen Tag im Freibad, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren 2,50 Euro. Zudem bietet das Copa Ca Backum Zehner-, Zwanziger- und Saisonkarten an. 

Seit Anfang April führt die Stadt Herten Kanalbauarbeiten im Bereich des Copa Ca Backum-Parkplatzes durch. Durch diese Maßnahme stehen aktuell nicht alle Parkplätze zur Verfügung. Somit kann es insbesondere zu Stoßzeiten zu Beeinträchtigungen kommen. Das Copa Ca Backum bittet alle Gäste in diesem Zusammenhang, wenn möglich auf das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. Alternative Parkmöglichkeiten stehen zudem an der Rosa-Parks-Schule zur Verfügung. Das Copa Ca Backum ist von hier fußläufig durch das Backumer Tal zu erreichen.