Spaßbad-Neueröffnung am 29. Januar

Neue Wasserwelt im Copa Ca Backum öffnet ihre Pforten

Der Wasserspaß in Herten kann starten! Am Samstag, 29. Januar, feiert das neue Spaßbad im Copa Ca Backum Neueröffnung. Nach rund 22 Monaten Bauzeit heißt die Wasserwelt dann alle Badegäste wieder herzlich willkommen.

„Die Vorfreude auf das Spaßbad ist bei unserem Mitarbeiter-Team als auch bei unseren Gästen groß“, erklärt Badleiter Heinz Niehoff. „Täglich erreichen uns Anfragen, wann wir endlich öffnen. Darum freut es uns sehr, dass wir wie angekündigt Ende Januar an den Start gehen können.“ Der 29. Januar ist damit ein Meilenstein in der Geschichte des Freizeitbades Copa Ca Backum. Rund 32 Jahre nach der Eröffnung kann somit eine neue Wasserwelt-Ära starten. „Uns ist natürlich bewusst, dass die Neueröffnung in der aktuellen Corona-Situation nicht ideal ist, aber wir sind dennoch erleichtert die Bauphase jetzt hinter uns zu lassen“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Thorsten Rattmann.

 

Im März 2020 begann das Großbau-Projekt im Copa Ca Backum. „Das war direkt zu Beginn der Corona-Pandemie. Dabei wurden wir mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, die wir aber alle meistern konnten, so dass der Neueröffnung jetzt nichts mehr im Wege steht“, freut sich Heinz Niehoff. Das neue Spaßbad im Copa Ca Backum bietet viele Highlights. Dazu zählen neben der 80 Meter-Racer-Doppelrutsche auch neue Kleinkinderbecken und -bereiche mit Wasserspielzonen und Action-Spielplätzen. Das Herzstück des neuen Spaßbades ist das Erlebnisbecken mit Strömungskanal. Darüber hinaus gibt es ein neues Solebecken im Außengelände und ein Solebecken im Sauna-Außenbereich. Zudem hat das Bad einen neuen Whirlpool für zehn Personen und großzügig angelegte Aufenthaltsbereiche.

Im Rahmen der Sanierung wurden auch die Umkleiden- und Sanitärbereiche modern und übersichtlich gestaltet. Diese werden sowohl den Bedürfnissen von Familien mit Kindern als auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen gerecht. Insgesamt haben die Hertener Stadtwerke als Betreiber des Freizeitbades Copa Ca Backum rund 13 Millionen Euro in die Modernisierung und Neuausrichtung des Bades investiert. „Die Hertener Stadtwerke sind in Herten verwurzelt. Darum freut es uns umso sehr, dass wir unseren Gästen aus Herten und der Region mit unserem Copa eine moderne Freizeiteinrichtung mit vielen tollen Attraktionen zur Verfügung stellen können“, so Stadtwerke-Chef Thorsten Rattmann.

Mit der Neueröffnung am 29. Januar werden neue Öffnungszeiten und Preise im Copa Ca Backum Gültigkeit haben. In der Wasserwelt und Sauna wird es dann 3-Stunden-Tickets und Tageskarten geben. Zudem wird die Kurzbadezeit von 75 Minuten auf 90 Minuten aufgestockt. Ein Erwachsener bezahlt beispielsweise für drei Stunden im Spaß- und Sportbad 9 Euro, Kinder zwischen 4 und 15 Jahren 6 Euro. Die Tageskarte für die Wasserwelt kostet für Erwachsene 12 Euro, für Kinder 8 Euro. Kinder unter vier Jahren haben freien Eintritt. Darüber hinaus wird es auch weiterhin einen Familientarif geben, der von zwei Erwachsenen mit maximal drei Kindern genutzt werden kann. Ermäßigungen bietet zudem die kostenlose Kundenkarte der Hertener Stadtwerke – die Hertener Stadtwerke-Card – oder auch die Geldwertkarten.

Ebenfalls ab 29. Januar gelten folgende neuen Öffnungszeiten im Copa Ca Backum:

  • Spaßbad: Montag 10-22 Uhr, Dienstag bis Sonntag 8-22 Uhr
  • Sportbad: Montag 10-22 Uhr, Dienstag bis Sonntag 7-22 Uhr
  • Sauna: Montag 10-22 Uhr, Dienstag bis Sonntag 9-22 Uhr
  • Wellness: Montag bis Samstag 10-19 Uhr