Gästeaufkommen
Spaßbad

Sterntaler-Spende fließt in die Muckibude

Seit Ende November und bis zum Dreikönigstag stand der Weihnachtsbaum im Foyer des Copa Ca Backum und war stets bereit, für jeweils einen Euro mit Sternen geschmückt zu werden.

Die Besucherinnen und Besucher des Copa beteiligten sich wieder fleißig an der längst zur Tradition gewordenen Sterntaler-Spendenaktion zugunsten der Hertener Kindertagesstätten. Nun überreichte Badleiterin Petra Anlauf bei einem Besuch in der Scherlebecker Kita Gertrudenau einen Spendenscheck in Höhe von 300 Euro.

Die Entscheidung, wohin die Spendensumme fließen wird, hat die Kita Gertrudenau schon getroffen: Die Muckibude, die bereits unter anderem mit einer großen Innenschaukel zum Toben einlädt, wird mit weiterem Spielzeug aufgerüstet, verrät Erzieherin Miriam Kassner. Im Rahmen eines offenen Konzepts finden sich in der Scherlebecker Kindertagesstätte die Kids nicht in festen Gruppen zusammen, sondern können sich in verschiedenen Themenräumen ganz nach ihren Vorlieben etwa sportlich, handwerklich oder künstlerisch betätigen.

Das Copa Ca Backum und die Hertener Stadtwerke, die das beliebte Freizeitbad im Backumer Tal betreiben, unterstützen bereits seit 2005 mit der Sterntaler-Aktion die Kindergärten im Hertener Stadtgebiet. Im Laufe der Jahre sind schon knapp 9.500 Euro für verschiedene Projekte gesammelt worden. Natürlich findet die Aktion auch in diesem Jahr wieder pünktlich zum 1. Advent statt.

Pressekontakt

Team Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

02366 307-214

presse-hsw@herten.de