Gästeaufkommen

Diese Meldung ist vom 14.06.2023.
Möglicherweise sind die Inhalte nicht mehr aktuell.
Unsere aktuellen Meldungen finden Sie hier.

SUP-Schnupperkurse im Sportbad

Ob auf Seen, Flüssen oder dem Kanal - „Stand Up Paddling“ (SUP) ist in den vergangenen Jahren zum Trendsport geworden. Am Freitag, 28. Juli, ab 16 Uhr können Interessierte im Sportbad im Copa Ca Backum ausprobieren, ob das Stehpaddeln auf den Surfbrett-ähnlichen Boards auch etwas für sie ist.

Dann ist Thomas Libor vom „iSUP Verleih NRW“ zu Gast. Er ist erfahrener Stehpaddler und ausgebildeter SUP-Lehrer. Er bietet mit seiner Frau Kathrin Libor insgesamt acht halbstündige Schnupperkurse an. Dabei erlernen die Kursteilnehmer die Grundlagen wie beispielsweise die verschiedenen Paddeltechniken. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung wird das Erlernte direkt auf dem Wasser ausprobiert. Es sind keine Vorkenntnisse für die Schnupperkurse erforderlich. 

Jeder Schnupperkurs hat fünf Plätze. Interessierte können sich ab Mittwoch, 14. Juni, unter www.isup-verleih-nrw.de anmelden und sich im Windhund-Verfahren den gewünschten Termin sichern. Die Schnupperkurse sind im Eintrittspreis enthalten. 

Auch sportliche Schwimmerinnen und Schwimmer sollten sich die Termine merken. Während der Kurse steht das Schwimmerbecken im Sportbad nur eingeschränkt für den Badebetrieb zur Verfügung.

Pressekontakt

Team Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

presse-hsw@herten.de