Gästeaufkommen
Spaßbad

Diese Meldung ist vom 25.10.2023.
Möglicherweise sind die Inhalte nicht mehr aktuell.
Unsere aktuellen Meldungen finden Sie hier.

Copa Ca Backum lädt zum Schnuppertauchen

Buchstäblich in eine neue Welt eintauchen? Am Samstag, 4. November, ist dies im Copa Ca Backum möglich, denn dort stellt sich der Tauchsportclub Herten wieder allen Interessierten vor. Mit Hilfe der TSC-Lehrkräfte kann jeder, der schon immer einmal ins Tauchen mit professioneller Ausrüstung hineinschnuppern wollte, unter fachmännischer Anleitung einen Versuch im Schwimmerbecken des Copa wagen.

Der TSC ist von 11 bis 17 Uhr vor Ort. Seine erfahrenen Experten leisten Unterstützung bei der Handhabung der Geräte und geben Tipps für die allerersten Tauchgänge. Kinder und Jugendliche können ebenfalls das Gerätetauchen ausprobieren, der Tauchsportclub stellt auch eine Auswahl an Ausrüstung für kleinere Größen bereit.

Wer seine ersten Flossenschläge unter Wasser machen will, kann sich ab sofort und noch bis zum 4. November in einer Liste an der Copa-Kasse eintragen. Neben dem Namen ist dabei auch eine Wunschuhrzeit anzugeben. Pro Stunde können maximal neun Personen am Kurs teilnehmen, die Wasserzeit beträgt pro Taucher rund 15 Minuten.

Das Mindestalter liegt bei acht Jahren, dazu wird eine Einverständniserklärung der Eltern benötigt. Selbstverständlich muss jeder Teilnehmer des Schnupperkurses, ob jung oder alt, ein sicherer Schwimmer sein. Damit der Druckausgleich unter Wasser gelingt, darf die Nase nicht verstopft sein.

Für die Teilnahme am Schnuppertauchen wird keine zusätzliche Gebühr erhoben, sie ist im regulären Eintrittspreis für die Erlebniswelt des Copa Ca Backum enthalten. Erwachsene und Jugendliche zahlen beispielsweise 9,90 Euro für ein Drei-Stunden-Ticket, jüngere Besucher zahlen 6,60 Euro.

Pressekontakt

Team Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

02366 307-214

presse-hsw@herten.de