• Vier Personen schwimmen im Hallenbad und unterhalten sich dabei.

Hallenbad

Schwimmen pur

Steckbrief Hallenbad: 25 Meter lang, fünf Bahnen mit Startblock. Nach Nordosten eine große Fensterfront mit Blick auf die Freibad-Liegewiesen. Oben überm Becken eine schöne Holzbal-kendecke, dazwischen viele weiße Kugellampen, die abends angenehmes Licht verbreiten. Ein Bad zum Wohlfühlen. Direkt nebenan: das Nichtschwimmerbecken. Hier finden regelmäßig Kurse statt.

Früh und lange geöffnet

Für viele Copa-Gäste ist unser Hallenbad das wichtigste Becken, denn hier wird richtig geschwommen. Morgens um sieben kommen die Frühschwimmer (montags später, um zehn), abends die Abendschwimmer (normal bis zehn, sonntags bis neun).

Gleichbleibende Bedingungen

Egal was draußen ist – im Hallenbad ist immer gutes Wetter. Nicht zu warm, nicht zu kalt und niemals Regen (außer unter der Dusche). Viele Hallenbadbesucher schätzen diese klaren Verhältnisse. Nicht wenige von ihnen sind Stammgäste und kommen mehrmals die Woche. Für manche ist es Sport, für manche Meditation. Andere wollen einfach nur Spaß haben und in eine andere Welt eintauchen.

Trainingszeiten bitte beachten

Wenn Schulklassen oder Vereine kommen, teilen wir das jeweilige Becken für diesen Zeitraum. Für Schulen und Vereine stehen zwei Bahnen zur Verfügung. Auf diese Weise haben unsere regulären Besucher auf jeden Fall ihr eigenes Revier. Bitte beachten Sie hierzu die Belegungspläne.

Belegungsplan 25-Meter-Becken

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
10.00 – 15.00 Uhr Schulsport 08.00 – 16.00 Uhr Schulsport 08.00 – 15.00 Uhr Schulsport 08.00 – 15.00 Uhr Schulsport 08.00 – 15.00 Uhr Schulsport
15.00 – 18.45 Uhr Vereinssport 16.00 – 18.45 Uhr Vereinssport 15.00 – 18.45 Uhr Vereinssport 15.00 – 18.45 Uhr Vereinssport 15.00 – 18.45 Uhr Vereinssport

Belegungsplan Nichtschwimmerbecken

Ähnlich verhält es sich mit dem Nichtschwimmer- bzw. Mehrzweckbecken im Hallenbad. Hier werden zu verschiedenen Zeiten Kurse angeboten.

Unsere Kurszeiten

Alternative für Frühschwimmer: das Hallenbad Westerholt

Das Hallenbad im Stadtteil Westerholt (Storcksmährstraße 58) wird überwiegend von Schulen und Vereinen genutzt. Doch aufgepasst: Frühmorgens ist es auch für die Allgemeinheit geöffnet! Samstag und Sonntag sogar bis 10.00 bzw. 12.00 Uhr. Genug Zeit, um so einige Bahnen zu ziehen – wie wär's?

Öffnungszeiten für den allgemeinen Badebetrieb

Montag

geschlossen

Dienstag bis Freitag

6.45 bis 8.00 Uhr

Samstag

6.45 bis 10.00 Uhr

Sonntag

6.45 bis 12.00 Uhr

In den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen bleibt das Westerholter Bad geschlossen.

nach oben