Informationen zur Freibadsaison 2022

Der Fachkräftemangel in der deutschen Bäderlandschaft ist aktueller denn je. Uns fehlt wie vielen anderen Bädern momentan Aufsichtspersonal. Das führt in dieser Sommersaison leider dazu, dass wir das Freibad unseren Gästen nicht ganztätig zur Verfügung stellen können. Unser Freibad ist an Schönwettertagen somit ausschließlich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Bei akutem Personalmangel kann es auch dazu kommen, dass wir das Freibad an einem schönen Sommertag nicht öffnen können. Hierfür bitten wir um euer Verständnis!

Wann unser Freibad in der Sommersaison geöffnet hat, könnt ihr an unseren Freibad-Smileys erkennen. Insgesamt haben wir drei Smileys im Einsatz, die in Ampelfarben die verschiedenen Öffnungszeiten darstellen. Eine genaue Übersicht dazu findet ihr hier.

Anzeige der Auslastung

Die Sicherheit unserer Gäste hat für uns immer höchste Priorität. Aus diesem Grund müssen wir den Zutritt zu unseren Bädern (Freibad, Spaßbad/Sportbad) oder auch zur Sauna sperren, sobald die Besucherobergrenzen erreicht werden. Die jeweilige Auslastung kommunizieren wir hier über unsere Homepage (Startseite) und unsere Social Media-Kanäle (Facebook, Instagram). Zudem findet ihr vor Ort am Eingang Aufsteller und Aushänge mit den entsprechenden Informationen.

Folgende Auslastungsanzeigen gibt es:

  • Gelb "Stop-and-Go": Der "Stop-and-Go"-Einlass wird bei einer hohen Auslastung im Freibad, Spaßbad oder auch Sauna angewendet. Das bedeutet: Es ist mit Wartezeiten zu rechnen! Sobald ein Gast das Freibad, das Spaßbad oder die Sauna verlässt, kann ein Gast, der in den entsprechenden Bereich möchte, aus der Warteschlange nachrücken. Beispiel: Ein Gast verlässt das Spaßbad - ein neuer Gast kann ins Spaßbad gehen! Ein Gast verlässt das Freibad - ein neuer Gast kann ins Freibad gehen! usw... Da unsere Gäste in unserem Haus unterschiedliche Bereiche besuchen, kann es somit also vorkommen, dass Gäste an der Warteschlange vorbeigehen dürfen, um in ihren gewünschten Bereich zu kommen. Das hat dann nichts mit Vordrängeln zu tun!
  • Rot "Stop": Die Besucherobergrenze für das Freibad oder auch für das Spaßbad ist erreicht. Der Zugang ist gesperrt. Es können keine weiteren Gäste eingelassen werden. In diesem Fall können wir auch schwer eine Aussage treffen, wann der Zutritt wieder möglich sein wird. Derartige Anfragen können wir euch leider dann nicht beantworten.

Vor dem Besuch immer informieren

Ein hohes Besucheraufkommen kann für uns als Betreiber aber auch für euch als Besucher eine Herausforderung darstellen. Aus diesem Grund bitten wir euch: Informiert euch kurz vor eurem Besuch, ob der Zutritt zu eurem gewünschten Bereich möglich ist! Das erspart euch lange Wartezeiten und auch Enttäuschungen, sofern der Zutritt nicht möglich sein sollte!

Begrenzte Parkmöglichkeiten

An schönen Sommertagen können die Parkplätze bei uns am Copa schon einmal knapp werden. Aus diesem Grund empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (die Bushaltestelle befindet sich direkt an unserer Einfahrt) oder mit dem Fahrrad. Wer dennoch mit dem Auto anreist, kann ebenso auf die Parkplätze an der Rosa-Parks-Schule (Fritz-Erler-Straße) ausweichen. Von hier gelangt ihr per kurzem Fußmarsch durch das Backumer Tal zum Copa Ca Backum. Im Interesse aller Anwohnerinnen und Anwohner rund um das Copa Ca Backum beachtet bitte die geltenden Parkregeln und parkt nur da, wo es auch erlaubt ist!

 

 

 

Kontakt

icon-newsletter

Newsletter

icon-anfahrt

Anfahrt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Telefon: 02366/307-310

E-Mail: copacabackum@remove-this.herten.de

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden.

Hier finden Sie uns:

Copa Ca Backum/Copa Oase
Über dem Knöchel/Teichstraße
45699 Herten