Volles Haus im „Copanorama“

Presse 29.03.2018

Jessica Burri begeisterte beim Damensauna-Spezialtag

Ein angenehmer Duft von Birke und Süßem zieht durch den Saunagarten. Leise Klänge des Dulcimers werden vom Ruhehaus „Copanorama“ über die Anlage getragen: Es ist Damensauna-Spezialtag in der Copa Oase.

Um 17.30 Uhr ist das Ruhehaus bis auf die letzte Liege belegt, einige Zuhörerinnen nehmen sogar auf der Treppe Platz: Die ausgebildete Sopranistin und Opernsängerin Jessica Burri verzaubert zahlreiche Besucherinnen mit ihrem Gesang und klangvoll untermalten Geschichten.

Behutsam fängt sie mit den entspannenden Klängen des Dulcimers an und nimmt die Damen mit auf eine fantasievolle Reise. In der ersten Geschichte „Das Wunderloch und der Wunderspiegel“ erzählt sie vom Hertener Busch. Als die letzten Töne des Dulcimers noch den Raum erfüllen, beginnt die Sopranistin an zu erzählen. Dabei verleiht sie einzelnen Wörtern und Aktionen eine klangvolle Untermalung, durch eine Rassel, Schüsseln oder einen Krug, die gleichzeitig zur Entspannung beitragen. Zum Ende der Geschichte können die Besucherinnen nochmal bei den Klängen des Dulcimers und dem Gesang der Sängerin entspannen.

Jessica Burri begeisterte ihr Publikum beim Damensauna-Spezialtag bereits zum siebten Mal. Wer den Auftritt dieses Mal verpasst hat, hat im Herbst noch einmal die Gelegenheit zu einem Besuch: Der nächste Damensauna-Spezialtag ist für den 8. Oktober im Copa Ca Backum geplant.

Pressekontakt

Svea Rüter (Volontärin), Telefonnummer: 02366/307-276, presse-hsw@herten.de