Lockerungen im Copa Ca Backum ab 25. August

Ausweitung der Zeitfenster und Besucherobergrenzen in Sauna und Freibad – Weiterhin Test- und Nachweispflicht im Innenbereich

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW ermöglicht wieder Lockerungen im Freizeit- und Sportbereich. Somit passt auch das Copa Ca Backum ab Mittwoch, 25. August 2021, die Zeitfenster und Besucherobergrenzen an. In der Sauna und im Hallenbad bleibt es weiterhin bei der Test- und Nachweispflicht.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen wieder ein umfangreicheres Angebot bieten können“, erklärt Badleiterin Petra Anlauf. „Bei allen Freiheiten, die uns die neue Corona-Schutzverordnung ermöglicht, werden bei uns aber selbstverständlich weiterhin die bekannten Hygiene- und Sicherheitsregeln Bestand haben. Dazu zählt auch die Einhaltung des Mindestabstandes in allen Bereichen unseres Hauses.“ Die Einhaltung des Mindestabstandes spiegelt sich im Copa Ca Backum in der Besucherobergrenze für Sauna, Hallenbad und Freibad wider.

Besucherobergrenzen und Zeitfenster

Im Freibad (Außenbereich) wird die Struktur der Zeitfenster angepasst. Folgende Zeitfenster sind dann täglich mit jeweiliger Besucherobergrenze buchbar:

     

  • Zeitfenster 1: 7.00 bis 8.45 Uhr (max. 500 Besucher)
  • Zeitfenster 2: 9.00 bis 20.00 Uhr (max. 500 Besucher)
  • Zeitfenster 3: 18.00 bis 20.00 Uhr (max. 500 Besucher)
  •  

Die Preise für den Freibad-Eintritt staffeln sich dabei wie folgt: In den Zeitfenstern 1 und 3 zahlen Erwachsene 2,50 € und Kinder 1,50 €, im Zeitfenster 2 von 9.00 bis 20.00 Uhr Erwachsene 4,00 € und Kinder 2,50 €. Die Freibad-Tickets können online als E-Ticket oder direkt vor Ort an der Kasse erworben werden.

Die Sauna können ab 25. August maximal 150 Personen gleichzeitig besuchen. Die Gäste können hierbei zwischen 3-Stunden-Tickets (Erwachsene 9 €/Kinder 6,50 €) und Tagestickets (Erwachsene 15,50 €/Kinder 11,50 €) wählen. Besucherinnen und Besucher, die kein Tagesticket buchen aber länger als 3 Stunden saunieren möchten, können jederzeit die Möglichkeit der Nachzahlung nutzen und somit ihren Saunabesuch individuell verlängern.

Die Sauna-Tickets können weiterhin als E-Ticket erworben werden. Zudem erfolgt der Verkauf auch wieder an der Kasse. 50 Sauna-Tickets stehen täglich über den Online-Shop zur Verfügung, weitere Tickets gehen in den Verkauf vor Ort an der Kasse. Folgende Zeitfenster stehen in der Sauna zur Verfügung:

     

  • Montag bis Freitag: 10.00 bis 22.00 Uhr (Montag = Damensauna)
  • Samstag: 9.00 bis 22.00 Uhr
  • Sonntag: 9.00 bis 21.00 Uhr
  •  

In der Saunawelt stehen alle Saunen zur Verfügung. Das Dampfbad bleibt geschlossen und es werden keine Aufgüsse angeboten.

Im Hallenbad (Schwimmerbecken und Nichtschwimmerbecken) bleiben die Zeitfenster und Preise bestehen. Hier liegt die Besucherobergrenze weiterhin bei 40 Gästen pro Zeitfenster. Der Besuch des Hallenbades ist mit E-Tickets möglich. In Einzelfällen können die Tickets auch telefonisch gebucht werden: Telefon 02366/307-327 (Montag bis Freitag, jeweils von 10-12 Uhr).

Test- und Nachweispflicht für Hallenbad und Sauna

Wer das Hallenbad oder die Saunawelt besuchen möchte, der muss einen entsprechenden Nachweis am Eingang erbringen – entweder in Form einer negativen Testung, einer vollständigen Impfung oder einer Genesung. Schulpflichtige Kinder gelten als getestet. Kinder ab 15 Jahren müssen einen Schülerausweis als Nachweis mitführen. Für Kinder bis zum Schuleintritt entfällt die Test- bzw. Nachweispflicht. Für den Besuch des Freibades ist kein Test bzw. Nachweis erforderlich.

Alle aktuellen Informationen sind unter www.copacabackum.de zu finden. Der Online-Shop für den Kauf von E-Tickets ist unter www.copacabackum.de/e-tickets erreichbar.