Blick hinter die Kulissen der Spaßbad-Baustelle

Baustellen-Führungen am 13. November – Anmeldungen ab sofort möglich

Seit März 2020 laufen die Modernisierungsarbeiten für das neue Spaßbad im Copa Ca Backum. In den letzten Monaten hat das Bad bereits eine von Grund auf neue Struktur erhalten. Wer die Baustelle einmal live erleben möchte, kann sich Samstag, 13. November 2021, notieren. Dann bietet das Copa jeweils um 10 Uhr und 11.30 Uhr Führungen über die Spaßbad-Baustelle an.

Wer sich einen Platz bei den Führungen sichern möchte, kann sich ab sofort unter der E-Mail-Adresse lostrommel@herten.de anmelden. Für jede Führung sind zwölf Personen zugelassen. Wichtig: Pro Anmeldung können maximal zwei Personen berücksichtigt werden. Die Anmeldefrist läuft bis 2. November 2021. Bei großer Nachfrage entscheidet das Los. 

Für die Teilnahme an der Baustellen-Führung ist ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) vorzulegen oder der Nachweis einer (vollständigen) Impfung bzw. Genesung. Von dieser Regelung ausgenommen sind Kinder vor Schuleintritt. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund der regelmäßigen Schultestungen außerhalb der Schulferien als getestet. Schüler ab 15 Jahren müssen einen Schülerausweis als Nachweis mitführen. Zudem besteht Maskenpflicht. 

Das neue Spaßbad im Copa Ca Backum bietet in Zukunft viele Highlights. Dazu zählen neben der 80 Meter-Racer-Doppelrutsche auch neue Kleinkinderbecken und -bereiche mit Wasserspielzonen und Action-Spielplätzen. Das Herzstück des neuen Spaßbades wird das Erlebnisbecken mit Strömungskanal sein. Darüber hinaus wird es ein neues Solebecken im Außengelände und ein Solebecken im Sauna-Außenbereich geben. Zudem erhält das Bad einen neuen Whirlpool für zehn Personen und großzügig angelegte Aufenthaltsbereiche. Der Sanierungsplan sieht auch die Umsetzung von modernen und übersichtlichen Umkleiden- und Sanitärbereichen vor, die sowohl den Bedürfnissen von Familien mit Kindern als auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen gerecht werden.